Musiktage 2014

Donaueschinger Musiktage 2014
Dirigent Emilio Pomarico beim Eröffnungskonzert der Donaueschinger Musiktage 2014

Seit dem Jahr 2006 verfolge ich die Donaueschinger Musiktage, dieses weltweit wichtigste Festival für zeitgenössische Tonkunst (neudeutsch: moderne Musik). Dieses Jahr waren wieder diverse, hochklassige  Welturaufführungen und interessante Performances zu hören – und zu sehen. Alles was in der Szene Rang, Namen und Gehör hat war gekommen.

Alle, bis auf den Einen: Festival-Leiter Armin Köhler konnte wegen schwerer Krankheit nicht dabei sein, er verstarb wenige Wochen nach den Musiktagen. Armin Köhler war die treibende Kraft, die Triebfeder und das Genie der Donaueschingen Musiktage. Die Bildergalerie, zu der man geleitet wird, wenn man auf das Bild hier klickt, widme ich seinem Andenken.